Gemarkungskarte Schiffelbach, Offener Anbau an das DGH Schiffelbach .

Eingetragen bei: Heimat- und Kulturverein | 0

Eine von Jens Berkenkopf erstellte und in den Herstellungsauftrag gegebene Gemarkungskarte im Format DIN A 1 wurde kürzlich im Aufgangsbereich des DGH Schiffelbach installiert. Die Karte zeigt die Gemarkungsbezeichnungen wie in der Chronik dargestellt. Ferner sind die Schiffelbacher Wind Energie Anlagen sowie die Standorte der Ruhebänke in der Schiffelbacher Gemarkung eingezeichnet.
Diese Gemarkungskarte soll den Besuchern des DGH Schiffelbach in grafischer Darstellung die Gemarkungsbezeichnungen vermitteln.
Die Herstellung einer solchen Gemarkungskarte ist Resultat einer Mitgliederabfrage auf der letzten Jahreshauptversammlung, was mit dem Erlös aus dem Kartoffelfest von 2016 gemacht werden sollte.
Auf dieser JHV haben die anwesenden Mitglieder auch einem überdachten Anbau an das DGH Schiffelbach zugestimmt. Dieser Anbau wird im Bereich Thekenraum – bis Zaun Spielplatz erfolgen.Die offene Bauweise soll als Grill – oder Verkaufsmöglichkeit genutzt werden können. Sowohl der Magistrat der Stadt Gemünden als auch der Ortsbeirat Schiffelbach haben dem bereits zugestimmt.
Am 11.10 haben Heinrich Wilhelm und Heinz-Jürgen Hammer den offenen Verkaufsstand am DGH Schiffelbach aufgemessen.Das benötigte Material ( Holz,Befestigungselemente usw.) bestellt H.Wilhelm bei der Firma Jasky,Wolferode . Die Aufstellung des Verkaufsstandes ist für das Frühjahr 2018 geplant.